ERFA-Gruppen

Erarbeiten Sie Ihre eigenen Strategien. Im Austausch mit anderen.

„40 Jahre Erfahrung in der Nanofabrikation, über 250 Mitarbeiter, Kundenbeziehungen in globalen Märkten. Das beschreibt Raith in einem Satz. Unsere Produkte sind sehr erklärungsbedürftig und der Dialog mit unseren Kunden eng. Bei einer solch spezifischen Kundengruppe erreicht man die geringsten Streuverluste durch gezieltes digitales Marketing. Hier im Austausch mit anderen Unternehmen zu stehen, von anderen zu lernen und die eigenen Vorgehensweisen zu reflektieren, schafft Erkenntnisgewinn und Klarheit. Sich aktiv an Projekten wie Digital.Verbunden zu beteiligen bietet die Möglichkeit eines wertvollen Austauschs, mit der Absicht auch weiterhin weltweit erfolgreich zu sein.“

- Sabine Hintz, Senior Marketing Manager, Raith GmbH, Dortmund, www.raith.com

 

Überall entlang der Wertschöpfungskette entstehen durch die Digitalisierung neue Möglichkeiten, um den Kontakt zwischen Anbietern und Kunden zu gestalten. Die Schnittstellen sind vielfältig: Von Chatbots, zu Messengern über Liefertracking-Services bis zum E-Mailverkehr. Die richtigen Lösungen für das eigene Unternehmen zu finden und wie diese ausgestaltet werden können, ist der Leitgedanke für unsere Treffen.


Wer

  • 10 - 12 produzierende und dienstleistende Unternehmen ab 10 Mitarbeitern (alle Branchen)
  • Geschäftsführung, Bereichsleitung, Personen mit Strategieaufgaben, Marketing, Vertrieb, etc.

Wie oft und wo

  • 4-5 Treffen über einen Zeitraum von 18 Monaten, danach kann gemeinsam über eine Weiterführung entschieden werden
  • die Termine werden von der Gruppe festgelegt
  • ca. 3-4 Stunden Dauer pro Treffen
  • Ort: wechselnd, nach Absprache bei den teilnehmenden Unternehmen

Kosten

  • Das kostenfreie Angebot ist Bestandteil des Projektes Digital.Verbunden. und wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Dann treten Sie mit uns in Kontakt und werden Sie Referent zum Thema digitaler Kundenkontakt.