Digitale Kundenschnittstelle

Die digitale Kundenschnittstelle versteht sich als eine bidirektionale digitale Kommunikationsmöglichkeit zwischen Anbietern und Abnehmern.  Die Kommunikation an der digitalen Kundenschnittstelle ist demnach oft ein Dialog und geht vom Anbieter zum Kunden und zurück. Hierbei können allerlei Informationen und Daten über verschiedene Kanäle ausgetauscht werden.

Die Mehrwerte und die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig und abhängig von der jeweiligen Technologie.

Die Technologien und Einsatzmöglichkeiten finden Sie im DKS-Wiki.