Track and Trace (Sendungsverfolgung)

Der Begriff Track and Trace wird häufig in der Intralogistik anstelle des Begriffs Sendungsverfolgung verwendet. Track and Trace meint die ständige Überwachung eines Zustellungsstatus, mittels maschinell lesbarerer Etiketten (z.B. Barcodes oder RFID-Codes), von der Herstellung bis hin zur eigentlichen Zustellung des Produkts. Erweitert wird die Sendungsverfolgung durch GPS-Tracker, so dass der Zustellungsstatus nicht nur an Tracking-Stationen, sondern jederzeit erfasst werden kann. 

Die Mehrwerte im digitalen Kundenkontakt sind:

  • Befriedigung des Informationsbedürfnisses der Kunden
  • Optimierung der Supply Chain
  • Rückverfolgung bei Zustellungsproblemen